Das Umweltbildungsschiff TAKATUKA sucht eine/n weitere/n Kapitän/in!

Bild: D. Scherf
Klick in das Bild öffnet pdf-Datei mit Tätigkeitsbeschreibung.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab Juli 2019 in Deggendorf eine/n Umweltbildner/in („Kapitän/in“) für das Umweltbildungsschiff TAKATUKA.

Mit dem Umweltbildungsprojekt TAKATUKA vermittelt der BUND Naturschutz seit 1999 ökologische Grundlagen und die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt der frei fließenden Donau an Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen sowie Erzieher/innen und Lehrkräfte.

Die Teilnehmer/innen setzen mit dem kleinen Motorboot TAKATUKA von Deggendorf auf die Fischerdorfer Donauinsel über, auf der das umweltpädagogische Programm stattfindet.

Die Tätigkeit besteht in der eigenverantwortlichen Durchführung der Fahrten mit dem Schiff und des umweltpädagogischen Programms auf der Insel. Hierzu ist der Erwerb des Sportbootführerscheins-Binnen nötig (Kostenübernahme durch BUND Naturschutz). Zum umweltpädagogischen Programm erfolgt eine Einarbeitung vor dem Saisonstart. Wünschenswert ist auch die Übernahme von Arbeiten rund um das Schiff und die Insel (Vor- und Nachbereiten der Inselaufbauten, Wartung von Schiff und Umweltbildungsmaterial usw.)

Wir erwarten Erfahrung in der Umweltbildung (Schwerpunkt Fließgewässer), ein gewisses Maß an körperlicher Fitness und handwerkliches Geschick.

Wir bieten einen Werkvertrag. Auftraggeber ist der BUND Naturschutz in Bayern e.V., Dr.-Johann-Maier-Str. 4, 93049 Regensburg, vertreten durch die Kreisgruppe Deggendorf. Die Vergütung ist abhängig von der Anzahl der übernommenen Termine und Aufgaben rund um Boot und Insel.

Rückfragen sowie Bewerbung bis 15. Februar 2019 bitte per E-Mail an Norbert Bieber (Projektleiter TAKATUKA): Norbert.bieber@freenet.de.

Eine ausführliche Beschreibung finden Sie hier zum Download.