Donauschifffahrt 2018

am Sonntag, den 29.07.2018
von Deggendorf nach Vilshofen und zurück
Abfahrt in Deggendorf: 13:00 Uhr
Ankunft in Deggendorf gegen 19:00 Uhr
Abfahrt und Ankunft in Deggendorf an der Personenschifffahrts-Anlegestelle der Firma Wurm + Köck.

Karten für die Schifffahrt können Sie ab sofort unter folgendem Link online erwerben:

Online-Kartenvorverkauf Donau-Schifffahrt

Der Kartenvorverkauf bei den örtlichen Verkaufsstellen beginnt ab Anfang Juni.

Anreise:

Mit dem Zug: Vom Hauptbahnhof Deggendorf zu Fuß zur Personenschifffahrtsanlegestelle (30 min) oder Anrufsammeltaxi bestellen (30 min vor Fahrt unter Tel. 0991-24624). Eine Skizze mit der Anfahrt zu den Parkplätzen im Bereich der Schiffsanlegestelle Fa. Wurm+Köck finden Sie hier.

Mit dem Bus oder Auto: Autobahn München - Deggendorf (A 92), Ausfahrt Deggendorf-Mitte. Beschilderung Personenschifffahrtsanlegestelle folgen bis zum Parkhaus Deichgärten oder dem FH-Parkplatz in der Egingerstraße. Von dort zu Fuß bis zur Schifffahrtsanlegestelle (ca. 5 min). Eine Skizze mit dem Fußweg vom Bahnhof Deggendorf finden Sie hier.

Die frei fließende Donau zwischen Deggendorf und Vilshofen erleben!

Entlang der frei fließenden Donau zwischen Straubing und Vilshofen erstreckt sich eine der schönsten und wertvollsten Natur- und Kulturlandschaften Bayerns. Der BUND Naturschutz in Bayern e.V. lädt alle Interessierten ein, diese einmalige Flusslandschaft zwischen Gäuboden und Bayerischem Wald bei einer Erlebnisschifffahrt auf der "MS Johanna" zu entdecken.

Die Fahrt geht an den Naturschutzgebieten "Isarmündung", "Staatshaufen" und "Winzerer Letten" entlang, durch die Mühlhamer Schleife, an den Donauorten Niederalteich, Winzer, Hofkirchen und Pleinting vorbei bis nach Vilshofen, wo die Donau den weiten Gäuboden verlässt und das enge Tal des Kachlet erreicht.

Auf der Fahrt stromabwärts wird Prof. Dr. Hubert Weiger, Vorsitzender des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) Fluss, Landschaft und kulturelle Besonderheiten erläutern, sowie besonders auf den Hochwasserschutz und die aktuelle politische Entwicklung eingehen. Während einer Pause in Vilshofen besteht Gelegenheit zu einer kleinen geführten Stadtbesichtigung mit Dieter Scherf, Mitglied des Beirats des BUND Naturschutz.

Das Bordrestaurant sorgt während der ganzen Fahrt für das leibliche Wohl.

Das Schiff "MS Johanna" ist mit seinen zwei Innen- und einem Sonnendeck sehr geräumig. Hiervon profitieren besonders die Kinder profitieren, weil es für sie auf dem Tanz-Parkett einen eigenen, großzügigen Spielbereich gibt. Ein Spiel- und Bastelprogramm ergänzt das Angebot für die junge Generation. Außerdem fahren Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren kostenlos (bzw. nur gegen Bezahlung der Vorverkaufsgebühr) mit! Die Erlebnisschifffahrt eignet sich deshalb ganz hervorragend für einen Familienausflug zum Ferienbeginn.

Achtung: Hunde können auf dem Schiff leider nicht mitfahren.

Kartenvorverkauf:

Karten für die Schifffahrt können Sie unter folgendem Link online erwerben:

Kartenvorverkauf Donau-Schifffahrt

Die Karten können über diesen Link digital bezogen und am eigenen Drucker ausgedruckt werden.

Ab Anfang Juni 2018 können Sie in der Region Niederbayern zudem Karten bei den Vorverkaufsstellen der Passauer Neuen Presse, des Donau-Anzeigers und der Deggendorfer Wochenblätter erwerben.

Bei Kartenerwerb im Vorverkauf werden eine Vorverkaufsgebühr und bei einem Postversand von Online-Karten zusätzlich Portokosten erhoben.

Die Adressen der Kartenvorverkaufsstellen finden Sie hier: Vorverkaufsstellen Donau-Schifffahrt