Zur Startseite
  • Home
  • Aktuelles
  • Ortsgruppen
  • Spenden

Welterbe Donau er-fahren: 4. Metten - Niederalteich

  • Home  › 
  • Veranstaltungen

Veranstaltungsabsagen und Programmänderungen


30. Donaukongress: Hochwasser- und Bodenschutz 
in der Fläche: Klimaanpassung naturnah und dezentral

Vorträge und Diskussion (die geplante Podiumsdiskussion am 28.11. wird auf 2022 verschoben)

27.11.2021 10:30 - 18:30

Online-Vortrag mit Diskussion

Nähere Informationen zu der gesamten Veranstaltung finden Sie hier.

Faltblatt zum Donaukongress (pdf)

10:30 Uhr Eröffnung: Richard Mergner

11:00 Uhr Prof. Dr. Hubert Weiger: Aus Katastrophen nichts gelernt ? Hochwasserschutz in Bayern: Forderungen von gestern für heute und morgen

12:00 Uhr Mittagspause

13:30 Uhr Georg Kestel: Zentrale und dezentrale Ansätze im Hochwasserschutz in Bayern

14:30 Uhr Prof. Dr. Auerswald: Hochwasserschutz und Dürreprävention im ländlichen Raum ­ Hand in Hand

15:30 Uhr Sandra Corbeck: Die Initiative boden:ständig ­ Beispiele aus der Praxis für den Schutz von Boden und Wasserhaushalt

16:30 Uhr Kaffeepause

17:00 Uhr Karin Eigenthaler (Online): Talauenprojekt Südlicher Steigerwald: Dezentraler Wasserrückhalt an kleinen Gewässern

17:45 Uhr Abschlussdiskussion und Resumee
Leitung: Dr. Christine Margraf

Die Vorträgen sind in einer Länge von jeweils etwa 40 Minuten sowie mit 10 Minuten Diskussion geplant.