Zur Startseite
  • Home
  • Aktuelles
  • Ortsgruppen
  • Spenden

Welterbe Donau er-fahren: 4. Metten - Niederalteich

  • Home  › 
  • Veranstaltungen

Veranstaltungsabsagen und Programmänderungen


„Tatort Garten: Ödnis oder Oase“

Eröffnung der Fotoausstellung mit Vortrag:

21.10.2022 19:00 - 20:30

Stadtbibliothek Deggendorf, Rosengasse 10, 94469 Deggendorf

„Tatort Garten: Ödnis oder Oase“

Referentin: Petra Holzapfel, Kreisfachberaterin für Gartenkultur und Landespflege, Landratsamt Deggendorf

Ort: Stadtbibliothek Deggendorf, Rosengasse 10, 94469 Deggendorf

Die Ausstellung ist bis Freitag 18. November während der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek Deggendorf zu sehen: Dienstag bis Freitag 10:00 – 18:00 Uhr, Samstag 10:00 – 12:00 Uhr

Veranstaltung mit: Stadtbibliothek Deggendorf und LBV-Kreisgruppe Deggendorf, Gartenbauvereine  Deggendorf, Deggenau und Natternberg

Beschreibung:

Wir leben in einer Zeit des großen Artensterbens: Schmetterlinge, Wildbienen und viele andere Arten werden immer weniger oder sterben aus. Triste, leblose Vorplätze, Balkone und "Gärten" verstärken diesen Abwärtstrend. Wir könnten stattdessen versuchen, Tieren und Pflanzen einen Platz zu geben, so dass sie überleben können. Auch für uns Menschen schaffen wir so echte Wohlfühl-Oasen. Die Ausstellung zeigt Bilder, auf denen zu sehen ist, wie die Natur sich sogar im kleinsten Winkel entfaltet, wenn man sie nur lässt. So entsteht ganz unverhofft ein Blickfang, der zum Verweilen einlädt. Siedlungsräume könnten auf diese Weise wieder Räume der Begegnung werden, wo Menschen gerne zu Fuß unterwegs sind, sich aufhalten und miteinander ins Gespräch kommen.

Die Ausstellung wird begleitet von Gartenbesichtigungen in und um Deggendorf und einer Pflanzaktion (Terminankündigungen dazu auf der Internetseite der BN-Kreisgruppe Deggendorf und in den Lokalzeitungen).


Das gedruckte Jahresprogramm 2022 können Sie hier als pdf herunterladen.

Bitte besuchen Sie vor allen Veranstaltungen diese Webseite - hier veröffentlichen wir Änderungen oder Absagen, wenn diese z. B. corona-bedingt oder aus anderen Gründen erforderlich werden.