Zur Startseite
  • Home
  • Aktuelles
  • Ortsgruppen
  • Spenden

Welterbe Donau er-fahren: 4. Metten - Niederalteich

  • Home  › 
  • Aktuelles

Fortbildung für Lehrkräfte aller Schularten und Multiplikator*innen in der Umweltbildung:

30.09.2021

Fortbildung für Lehrkräfte aller Schularten und Multiplikator*innen
in der Umweltbildung:

„TAKATUKA und Schatzkiste Donau – die Umweltbildungsprogramme des BN stellen sich vor!“

am Donnerstag, 30. September 2021, 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr:

Leitung: Jürgen Gill (Dipl.-Biologe), Jan Turner (Natur- und Outdoorpädagoge), Irene Weinberger-Dalhof (Dipl.-Ing. FH Landschaftsarchitektur), Alexandra Steinhuber (Grundschullehrerin, FB Umweltbildung)

Treffpunkt: Anlegestelle Ruderhaus, Dieter-Görlitzplatz 14, Deggendorf (hinter der Gaststätte „Laurin“)

Anmeldung: Bis 28.9.2021 über das Internetportal FIBS (www.fortbildung.schule.bayern.de, Stichworte Donau, Takatuka) oder beim BN unter Tel. 0991-32555.

Max. Teilnehmerzahl: 20 Personen

Kosten: Keine

Die frei fließende Donau zwischen Straubing und Vilshofen ist ein Fluss- und Auengebiet von international überragender Bedeutung. Der BUND Naturschutz bietet Kindern die Möglichkeit, mit dem Umweltbildungsschiff TAKATUKA und der „Schatzkiste Donau“ die strömende Donau und ihre Tier- und Pflanzenwelt hautnah und mit allen Sinnen zu entdecken und erforschen.

Beide Programme wurden an die Schutz- und Hygienebestimmungen angepasst. Lehrkräfte und Umweltbildungs-Multiplikator*innen können bei dieser Veranstaltung die „Corona-Editionen“ der beiden Umweltbildungsprojekte aus Perspektive der Kinder kennen lernen.

Zum Ablauf: Die Teilnehmer*innen setzen in Deggendorf mit dem Umweltbildungsschiff  TAKATUKA zur Fischerdorfer Donauinsel über. Dort können sie entweder mit dem TAKATUKA-Kapitän Jan Turner auf der Insel verschiedene Stationen der „Donaupiraten-Ausbildung“ durchlaufen oder mit dem Biologen Jürgen Gill am Strand die „Schatzkiste Donau“ kennen lernen. BN-Geschäftsstellenleiterin Irene Weinberger-Dalhof gibt fachliche Hintergrund-informationen und erläutert alles Wichtige zu Anmeldung und Organisation.

Feste Schuhe und wetterangepasste Kleidung werden empfohlen.

Weitere Informationen unter www.deggendorf.bund-naturschutz.de Rubrik „Angebote für Kinder Jugendliche“

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Bitte die Einladung auch an Interessierte weiter geben.

Mit freundlichen Grüßen,
Irene Weinberger-Dalhof