Aktiv werden

Sie wollen mitmachen? Gemeinsam mit anderen engagierten Menschen bei uns im Landkreis etwas bewegen? Aktiv dazu beitragen, dass Natur und Umwelt nicht völlig unter die Räder kommen? Oder ihre Kenntnisse und Fähigkeiten einbringen?


Hier einige Mitmach-Möglichkeiten

WasWie oftWie langeWoAnforderungen
Mithilfe bei Auf- und Abbau Umwelt-AschermittwochEinmal pro Jahr, 6.3.2019, ab nachmittagZwei bis drei StundenKolpingsaal / Stadthotel (Östl. Stadtgraben 13, Deggendorf)Keine
Amphibienschutzzaun auf- und abbauen, betreuen; Amph.-Aufsammlungca. 4 Wochen, je nach Wetter ab Anfang März0,5 - 1 h täglich (bei entspr. Wetter ggf. 2x / Tag)verschiedene Orte im Landkreis (bes. gesucht: Niederkandelbach)Keine; ggf. Führerschein / Fahrzeug erforderlich
Haus- und StrassensammlungEinmal pro Jahr (25.3. bis 31.3.)Nach pers. FestlegungIm ganzen LandkreisKeine
Reparatur-CafeViermal pro Jahr (10.4., 25.7., 24.10.)3 StundenCafe Holler oder 4You JugendzentrumHandwerkliches Geschick, Freude am Basteln, ggf. entsprechende Ausbildung
Mithilfe bei Auf- und Abbau für Donau-Fest29.5. (Vorbereitung) und 30.5 (Fest)2-3 Stunden bzw. 1 Tag bzw. nach pers. MöglichkeitenNiederalteich, Fischerweg 5 (Vorbereitung) bzw. am Anger und an der FähranlegestelleKeine
Mithelfen im BüroNach pers. MöglichkeitNach pers. MöglichkeitBN-Geschäftsstelle, Amanstraße 21Keine

Jede neue Helferin und jeder neue Helfer sind bei uns herzlich willkommen.

Dass sich der Einsatz lohnt, zeigen so bedeutsame Erfolge wie die Rettung der frei fließenden Donau oder die Verhinderung einer Müllverbrennungsanlage bzw. der Müllumschichtung in Außernzell, die Etablierung von beliebten Umweltbildungseinrichtungen und die zunehmende Sensibilisierung für den Flächenschutz und Artenschutz-Fragen auch im Landkreis Deggendorf.

Interesse? Melden Sie sich bei uns! Und falls Sie nichts Passendes für sich gefunden haben, teilen Sie uns Ihre Vorstellungen und Ideen mit. Wir freuen uns auf Sie!


Sichere Datenübertragung: Ihre Daten werden verschlüsselt versendet, wir gehen verantwortungsvoll damit um und geben sie nicht an Dritte weiter. Datenschutzerklärung

Ihre Ansprechpartnerin

Irene Weinberger-Dalhof

BUND Naturschutz in Bayern e.V.
Kreisgruppe Deggendorf
Geschäftsstelle
Amanstraße 21, 94469 Deggendorf

Tel. 0991 32555

deggendorf@bund-naturschutz.de